SchülerFerienTicket MV wird eingestellt

Rostock, 15.03.24



Schwerin, 15.03.2024 
Das SchülerFerienTicket (SFT) für Mecklenburg-Vorpommern wird nach mehr als zwei Jahrzehnten nicht mehr aufgelegt. Nachdem das Ticket in der Vergangenheit große Erfolge mit sehr hohen Verkaufszahlen verzeichnen konnte, ist die Nachfrage in den letzten Jahren stetig gesunken. Ein wesentlicher Grund dafür sind alternative Ticketangebote und die Einführung der kostenlosen Schülerbeförderung in vielen Teilen des Landes. Die Einführung des Deutschland-Tickets, welches als Nachfolgemodell zum 9-Euro-Ticket erhältlich ist, hat viele Menschen dazu bewegt, den öffentlichen Nahverkehr zu nutzen. So wurde das SchülerFerienTicket MV bereits im vergangenen Sommer viel weniger von den Schüler:innen des Landes in Anspruch genommen. Aus diesem Grund haben die Verkehrsunternehmen des Landes gemeinsam beschlossen in diesem Jahr das SchülerFerienTicket MV nicht mehr anzubieten.

Alternative Angebote

Zusätzlich zu dem attraktiven Angebot des Deutschland-Tickets gibt es günstige Alternativen für die junge Zielgruppe, die während der Sommerferien gültig sind und die flexible Nutzung des ÖPNV's ermöglichen.

Landkreis Rostock
•    KRASS-FreizeitTicket



zurück