Stadthafen
in Rostock

Startseite » Ausflüge » Ausflugstipp

Zurück zur Übersichtskarte

Der Stadthafen Rostock hat sich zu einer wahren Bummelmeile entwickelt - spätestens, nachdem durch mehrere Umbauten seine durchgehende Begehbarkeit geschaffen wurde.  Bis Anfang der Neunziger Jahre wurde der Stadthafen Rostock in Teilen noch als Umschlagplatz genutzt. Danach wurden alle Anlagen abgebaut und der Stadthafen bekam statt einer rostigen Kaianlage eine schöne, breite Promenade. Vom Hafenumschlag vergangener Tage zeugen heute noch ein original erhaltener Brückenkran und zwei Umschlagkräne auf der Haedgehalbinsel.

Schöne Läden mit einem interessanten und maritimen Angebot, gut besuchte Restaurants mit leckerer Speisekarte (Tipp: Probieren Sie Fisch!), Diskotheken, Clubs und Theater bringen Abwechslung in den Alltag. Hier kann man shoppen, essen, spazieren, beobachten, schlendern oder einfach nur entspannen und dazu ein kleines Eis essen.  Oder die vielen Boote und Schiffe beobachten, die an der Kaimauer fest machen. Neben vielen Bootsanlegern für den Segel- und Sportbootbetrieb legen auch hin und wieder einmal ein paar größere Kaliber - Luxusjachten oder alte Eisbrecher - im Stadthafen an.

Der Rostocker Stadthafen ist auch ein guter Startpunkt für Hafenrundfahrten. Diese starten hier in regelmäßigem Turnus  und führen über einen kurzen Ostseetörn, bei dem sich Warnemünde und die Rostocker Hafeneinfahrt mal von der Seeseite erleben lässt über den Rostocker Überseehafen durch das gesamte Rostocker Hafenland.

 

Dieses Ausflugsziel ist gut geeignet für:

Kinder
Erwachsene
Familien

Besonderheiten:

Restaurant / Snack
Führungen
Kostenfrei nutzbar

 

Anfahrt

Sie erreichen das Ausflugsziel mit unseren Bussen über diese Haltestelle:


Ausflugsziel vorschlagen

Wenn Sie ein gutes Ausflugsziel kennen, welches hier nicht aufgeführt, aber mit unseren Bussen erreichbar ist, lassen Sie es uns bitte wissen:

Ausflugsziel vorschlagen

Vielen Dank!

 

Zurück zur Übersichtskarte

Wichtige Informationen zur aktuellen Verkehrslage

Achtung: Warnstreik!


Sehr geehrte Fahrgäste,

Update: 25.02.2020 13:45 Uhr

Auch am morgigen Mittwoch werden folgende Linienverkehre stattfinden:

Linie 119 Warnemünde / Lütten Klein Bad Doberan
               (nur bis 15:30 Uhr Rethwisch Schule)

Linie 121 Rostock -Bad Doberan / Rerik

Linie 122 Rethwisch / Lütten Klein - Bargeshagen - Bad -Doberan

Linie 201 Stadtverkehr Güstrow- Bauhof Nord- Markt-Bahnhof-Distelberg- Waldweg-         Bahnhof-Markt-Bauhof Nord

Linie 203 Stadtverkehr Güstrow- Parumer Weg- Markt / Bahnhof

Linie 250 (SPNV / 2h Takt) Güstrow- Krakow am See / Linstow-Güstrow
                (letzte Fahrt ab Güstrow ZOB 17:05 Uhr)

Bitte beachten Sie, dass trotz Notfallfahrplan einige Fahrten auf den Linien 201/203/250 betriebsbedigt ausfallen werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Update: 24.02.2020 18:30 Uhr

Am morgigen Dienstag werden folgende Linienverkehre stattfinden:

Linie 119 Warnemünde / Lütten Klein Bad Doberan
               (nur bis 15:30 Uhr Rethwisch Schule)

Linie 121 Rostock -Bad Doberan / Rerik

Linie 201 Stadtverkehr Güstrow- Bauhof Nord- Markt-Bahnhof-Distelberg- Waldweg-Bahnhof-Markt-Bauhof Nord

Linie 203 Stadtverkehr Güstrow- Parumer Weg- Markt / Bahnhof

Linie 250 Güstrow- Krakow am See / Linstow-Güstrow


Sehr geehrte Fahrgäste,

die Gewerkschaft Ver.di hat für Dienstag, den 25.02.2020 und Mittwoch, den 26.02.2020 zum Warnstreik aufgerufen. Wir müssen davon ausgehen, dass ein Großteil der Linienverkehre inklusive aller Schülerverkehre nicht erbracht werden kann. Ob und welche Linienverkehre ggf. durchgeführt werden können, darüber informieren wir Sie an dieser Stelle zu einem späteren Zeitpunkt. Wir bitten um Ihr Verständnis!


rebus - Regionalbus Rostock GmbH

Schließen